Wir freuen uns über Ihr Interesse

Schüler*innen-Aufnahme

Als staatlich anerkannte Schule in freier Trägerschaft dürfen wir Kinder aus allen Stadtteilen Freiburgs und dem Freiburger Umland aufnehmen. Seit über 20 Jahren begleiten wir Kinder mit und ohne Behinderung an unserer Schule. Sie lernen auf der Grundlage der Pädagogik Maria Montessoris miteinander und voneinander.


Die drei wichtigsten Säulen unseres Schulkonzeptes

Pädagogik

- auf der Grundlage Maria Montessoris:
  "Hilf mir es selbst zu tun"

- jahrgangsgemischte Klassen 1-4

- miteinander und voneinander lernen

- Lerninhalte durch geeignetes Material,
  Lernen vor Ort und Medien begreifen

- Lernen im eigenen Tempo

- Lehrerinnen, die das Lernen begleiten

- Freiarbeit und Fachunterricht

- Einbeziehung eigener Interessen der 
  Kinder

- Wochen-Hausaufgaben

- individuelle Leistungsrückmeldung

  ohne Noten

- Kindersprechstunden: Zeit für
   Einzelgespräch

- Inhalte der Bildungspläne des Landes
  Baden-Württemberg (GS, SBBZ)

- Übergang an weiterführende Schulen
  mit Grundschulempfehlung und
  Abschlusszeugnis (GS) mit Noten

Inklusion

- Erfahrung mit inklusiver Schule

  seit 1997

- Leitmotto: "So wie du bist, bist du gut"

- Das Umgehen mit Unterschiedlichkeit
  wird gelernt und begleitet, so dass es
  zu einer Selbstverständlichkeit wird.

- differenziertes Lernen und 

  herausfordernde Bildungsangebote 

- interdsziplinäres Team

- verschiedene Bildungsziele

- variable Gruppen/ Kleingruppen

- Soziales Lernen als Schwerpunkt und
  als Unterrichtsfach vor allem mit 
  dem Ziel eines wertschätzenden und
  rücksichtsvollen Umgangs aller

  miteinander

- Blick auf das Kind mit seinen Stärken
  und Bedürfnissen

- Möglichkeit eines Teilstipendiums 

  vorhanden

Schulgemeinschaft

- überschaubarer Rahmen

- 3 Familienklassen mit ca. 22 Kindern
- gemeinsamer Erziehungs- und
  Bildungsauftrag für das Kind von 
  Eltern und Pädagoginnen
- enger und regelmäßiger Austausch
  aller Beteiligten
- engagiertes Miteinander aller bei
  Arbeitsgruppen, Veranstaltungen und
  Festen
- Einbringen von Kompetenzen und
  Interessen aller Beteiligten

- Schulorganisation und Elternmitarbeit
  greifen ineinander

- Gemeinsam auf dem Weg und Schule
  gestalten
- gemeinsames Feiern von Festen im
  Jahreslauf


Einblick in unsere drei Familienklassenzimmer

Ablauf des Aufnahmeverfahrens für Schulanfänger*innen

Tag der offenen Tür

Immer im Herbst findet unser Tag der offenen Türe statt. Hier haben Familien die Möglichkeit die Räume der Schule anzuschauen und mit Vertretern der Schule ins Gespräch zu kommen.

Informationsabend

Eltern-Kind-Tag

Unser Bewerbungsverfahren ist in diesem Jahr bereits beendet.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse.

Elternabend/ Schnuppertag für die Kinder

Im Juni findet der erste Elternabend für die Schulanfänger-Eltern statt. Dort erfahren sie alles, um sich auf den baldigen Schulstart vorzubereiten.
Die Kinder dürfen an einem Schulvormittag teilnehmen und schnuppern, wie es in der Schule ist.

 

Einschulung

Innerhalb der ersten Schulwoche finden Einschulungsgottesdienst und die Einschulungsfeier in der Schule statt.

Einstieg durch Schulwechsel

Bei Interesse an einem Schulplatz in den Jahrgängen 2 bis 4,  ausgelöst z. B. durch einen Umzug oder durch Wunsch nach einer anderen Schule, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Email an uns.

Downloads

Beispiel-Stundenplan/ Betreuungszeiten

Download
Stundenplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.5 KB

Bitte beachten Sie, dass dies nur ein Beispiel-Stundenplan ist. Von Schuljahr zu Schuljahr und auch von Klasse zu Klasse kann die Verteilung der Stunden variieren.

Schulgeld

Download
Schulgeldtabelle ab 01.08.2019 mit 5% Kl
Adobe Acrobat Dokument 192.0 KB

FAQs zur Aufnahme

Download
Die wichtigsten Fragen
FAQsMMS_15.10..pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.1 KB

Kosten für Kernzeit und Nachmittagsbetreuung

Download
Elternbeiträge Nachmittags+Kernzeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 273.8 KB